Auffindbarkeit der Website erhöhen

Rückblick aus Beitrag 2 – Fortsetzung

Wie steht es eigentlich um die Auffindbarkeit der neuen Webseiten in den Suchergebnissen? Wie bereits im Beitrag zwei beschrieben, gebt ihr die exakte URL im Suchfeld ein. Schon erscheint eure Homepage. Nun sollen aber Nutzer beim Surfen eben diese finden.

Wie geschieht das?
Was ist dabei zu beachten?

Bereits bei den Werkzeugen der Internetplattform sind einige Voreinstellungen getroffen. Jetzt geht es an das Texten und Aufbauen der einzelnen Webseiten. Der Name und der Hauptinhalt sind hier wichtige Einträge, die eine Suchmaschine interessieren.

  • Gibt es viele Internetauftritte mit diesen Kriterien?
  • Sind es typische Nennungen?
  • An welchen Orten (Stadt, Gemeinde usw.) befindet sich euer Aktionsplatz?
  • Welche einzelnen Webseiten müssen befüllt werden?
  • Was soll dargestellt werden?
  • Wie soll die Gesamtdarstellung des Internetauftritts aussehen?

Ihr seht schon, es geht nichts ohne Vorplanung. Nur so gelingt ein Erfolg in Richtung Suchmaschinenauffindbarkeit.

Lösungsansatz

Ein gutes Konzept vor dem Kauf von Software und Domain erweist sich hier als unentbehrlich. Bei der Auswahl der Domain ist noch anzufügen, dass die Bezeichnung/Name zur neuen Homepage (eigentlich Website oder Webseiten) passen muss.
Hierzu findet ihr auf meinen Webseiten viele nützliche Anregungen und Tipps. Es wäre schön, wenn ihr Gefallen findet und eine Nachricht für mich hinterlasst.

Tschüß bis demnächst
eure Brigitte Redel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s